FANDOM


Alfréd Wetzler (geb. am 10. Mai 1918 in Trnava, Tschechoslowakei; gest. am 8. Februar 1988 in Bratislava), war Häftling im KZ Auschwitz-Birkenau. Er konnte von dort fliehen. Er wurde international bekannt, weil er gemeinsam mit Rudolf Vrba den Vrba-Wetzler-Bericht verfasste, der als erstes die westlichen Alliierten präzise über die deutsche Vernichtungsmaschinerie informierte.

Wetzler wurde 1942 nach Auschwitz-Birkenau deportiert und entfloh mit Vrba am 10. April 1944.

1945 publizierte er in Košice das Buch „Auschwitz, Grab von 4 Millionen Menschen“, das auch den gesamten Vrba-Wetzler-Bericht enthält.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki