FANDOM


Die Bundesstraße drei / B 3 verläuft durchgehend rechtsrheinisch durch das Rhein-Neckar-Dreieck in Nord-Süd Richtung. Die B 3 stellt eine der ganz wichtigen Verbindungsstrecken in Geschichte und Gegenwart in der Region dar.


Die heutige Bundesstraße 3 nimmt einen sehr alten Handelsweg auf: die so genannte Geleitstraße zwischen Frankfurt und Heidelberg. Sie gehörte bis 1461 zum Erzbistum Mainz, später zur Kurpfalz. Das Wort kommt von den gegen Bandenüberfälle durch Bewaffnete gesicherten Geleitzügen der Kaufleute mit Ochsenwagen.

Die Bergstraße am Odenwaldabhang um Heidelberg wurde ab 1759 zur festen Straße ausgebaut. Ab 1771 folgten die Streckenabschnitte weiter südlich. Diese Landstraße wurde ab 1901 zur badischen Staatsstraße Nr. 1.


Während die ursprüngliche B 3 durch die Ortschaften führte, verlaufen inzwischen viele Ortsumgehungen ( B 3 neu ) an den Ortschaften vorbei.

Bei Staus auf der BAB-5 ist sie die Umleitungsstrecke, die als nächste bis zum Stau mit Autos "voll läuft".

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

Sehenswürdigkeiten gibt es in der Nähe in Zwingenberg, Bensheim, Heppenheim, Weinheim, Schriesheim, Dossenheim und Heidelberg.


Kreuze, Ausfahrten und Ortsdurchfahrten Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

- Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki