FANDOM


Die Friedrich-Ebert-Anlage beginnt als Kurfürsten-Anlage.

Die Kurfürsten-Anlage, eine Straße zwischen den Heidelberger Stadtteilen Bergheim und Weststadt, läuft in Ost-West-Richtung parallel zum Neckar und der Hauptstraße. Parallelstraßen sind die Bergheimer- und die Bahnhofstraße.

Die vierspurige Kurfürsten-Anlage beginnt am heutigen Hauptbahnhof, genauer kurz westlich "hinter" dem Hauptbahnhof, und führt über den Römerkreis zur Altstadt. Sie bildet eine Blickachse zum Schloss. Am südwestlichen Rand der Altstadt wird sie ab dem Adenauerplatz unter dem Namen Friedrich-Ebert-Anlage fortgesetzt und mündet in einen Straßentunnel unter dem Schlossberg.

Die Kurfürsten-Anlage und die Friedrich-Ebert-Anlage waren lange die Eisenbahntrasse in die Stadt und durch sie hindurch ins Neckartal.


Anlieger, Bauwerke Bearbeiten

Lücken

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki