FANDOM



1386 - Gründungsurkunde der Heidelberger Universität Bearbeiten

Eines der wichtigsten Dokumente der Heidelberger Universität, die Gründungsurkunde vom 1. Oktober 1386, hat die Jahrhunderte nur in stark beschädigtem Zustand überdauert. Die Schrift ist kaum noch zu lesen, eines der ursprünglich vier Hängesiegel fehlt, ein weiteres ist bis zur Unkenntlichkeit verformt. Hierfür verantwortlich sind nicht nur kriegsbedingte Umlagerungen, sondern auch das Bedürfnis der Universität nach Repräsentation.

2004 wurde deshalb eine Replik der Urkunde angefertigt.


Siehe auch

  • 600-Jahr-Feier der Universität HD im Jahr 1986
  • Von 1386 – Das Logo der Heidelberger Universität. Von Werner Moritz (uni-heidelberg.de/studium/journal/2007 , Wohl als Schutzpatron der neuen Universität ist, in der Mitte unter einem Baldachin sitzend, der Apostel Petrus dargestellt. Die beiden knienden Ritter dürften Kurfürst Ruprecht I. (im Wachsabdruck rechts) und sein Neffe, der Mitregent und Nachfolger, Ruprecht II. (links) sein. Sie übergeben Teile ihres Besitzes, symbolisiert durch Wappenschilde, in die Obhut des Schutzpatrons.

Schon am 18. Oktober 1386 wurde ein silberner Siegelstempel )

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki