FANDOM


Das große Fass - die großen Fässer im Heidelberger Schloss

Der Fassbau des Heidelberger Schlosses ………


Auf dem HD waren u.a. folgende Küfer tätig:

  • Michael Werner aus Landau baute das erste große Fass mit einem Fassungsvermögen von 130.000 Litern. Dieses Fass wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört.
  • Johannes Meyer — Kurfürst Karl Ludwig ließ 1664 unter Leitung des Heidelberger Küfermeisters Johannes Meyer ein neues Fass bauen. Es fasste 195.000 Liter.
  • Johann Jakob Englert — Kurfürst Carl Theodor ließ 1750/51 von Englert das dritte Große Fass erbauen. Es steht noch heute, allerdings undicht, im Keller und ist 7 m breit und 8,5 m lang. Es hat ein Fassungsvermögen von 222.000 Litern.

Diese Fässer hatten / haben obenauf einen Tanzboden mit verziertem Geländer.


Siehe auchBearbeiten

  • Mundschenke, Perkeo, Zehnter (Naturalabgaben, Fiskus)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki