FANDOM



In der Altstadt Bearbeiten

  • An der Bergbahn, in einer Gebäudenische. Ein traditioneller Trogbrunnen zur allgemeinen Wasserversorgung aus eigener Quelle. Zum Schutz vergittert.
  • Brunnen an der Ecke Hauptstraße - Brunnengasse in der Heidelberger Altstadt (Straßenseite Richtung Neckar vor dem Psychologischen Institut). Ein moderner Brunnen, reine Schaufunktion, ebenerdig. Entwurf Klaus Horstmann-Czech.
  • Fürstenbrunnen im Schloss, Brunnenstube im Garten
  • Klingentorbrunnen am Klingenteichtor
  • Löwenbrunnen auf dem Universitätsplatz vor der Alten Universität (grenzt südlich an die Hauptstraße). Ein traditioneller Trogbrunnen zur allgemeinen Wasserversorgung. Benannt nach der auf säule stehender Brunnenfigur, einem Pfälzer Löwen.
  • Marktplatz- oder Herkulesbrunnen (um 1710). Ein traditioneller Trogbrunnen zur allgemeinen Wasserversorgung. Benannt nach der Brunnenfigur, einem Riesen mit einem an den Fuß (zur Stabilisierung) angestellten Prügel.
  • Sume-Brunnen auf dem Heumarkt (Untere Straße / Ecke ). Ein moderner Brunnen, reine Schaufunktion, ebenerdig, zum Teil begehbar. Benannt nach dem Eigenname der Altstadtkinder, den Sumen (von Samen von Pflanzen). Sume sind auch kleine frisch geschlüpfte durchsichtige Fischchen. Entwurf Stefan Engel (ca. 1980).
  • Wasserspiel auf dem Bismarkplatz. Ein moderner Brunnen, reine Schaufunktion, ebenerdig, begehbar. Entwurf Lindinger.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki