FANDOM


Ilse Löwenberg, in erster Ehe Ilse Nußbaum - verh. Ilse Arndt, geboren am 5. Februar 1913 in Lünen; gest. im Januar 2003 in Köln, war ein Opfer der deutschen Judenverfolgung in der NS-Zeit. Sie gehört zu den wenigen Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz und der Konzentrationslager Ravensbrück und Neustadt-Glewe.


Artikel bei Wikipedia Bearbeiten

Die Diskussionen um diesen Artikel bei der deutschen Ausgabe der Wikipedia sind ein Lehrstück um das dort vorhandene Gemenge von Abwiegelei, Besserwissertum und angeblicher lexikalischer Kompetenz einiger, der dort als angeblicher AutorInnen Beteiligten, das einen schaudern lässt. Angesichts der Bedeutung von WP ist allerdings eine Beteiligung an dem Projekt trotzdem sinnvoll.


LiteraturBearbeiten

  • Hans-Joachim Lang: Die Frauen von Block 10. Medizinische Experimente in Auschwitz. Hamburg, 2011. ISBN

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki