Fandom

Rhein-neckar-indushistory- Wiki

Internationale Bauausstellung

1.605Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Internationale Bauausstellung für Heidelberg unter dem Titel „Wissen schafft STADT“ 2022 (kurz IBA) nimmt ......

In Heidelberg wird es nach der Weißenhofsiedlung 1927 in Stuttgart erstmals wieder eine Internationale Bauausstellung in Baden-Württemberg geben.

Das von der Stadtverwaltung vorgelegte Konzept sieht vor, dass in Heidelberg eine IBA unter dem Titel „Wissen schafft STADT“ im Jahr 2012 startet.

In den folgenden zehn Jahren sollen Zukunftsfragen der Stadtentwicklung in der Wissensgesellschaft thematisiert und hierzu Projekte umgesetzt werden. Die IBA soll Orte im gesamten Stadtgebiet und verschiedene Lebensbereiche umfassen.

Beschluss, StartBearbeiten

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 15. Dezember 2011 mit überwältigender Mehrheit dem Konzept der Stadtverwaltung für die Entwicklung einer Internationalen Bauausstellung für Heidelberg unter dem Titel „Wissen schafft STADT“ zugestimmt.

IBA-KuratoriumBearbeiten

Johan Deburchgrave (Eternit, Heidelberg), Rolf Stroux (Universitätsbauamt), Michael Braum (IBA-Geschäftsführer), Andres Lepik (Kunsthistoriker, München), Undine Giseke (Landschaftsarchitektin, Berlin), Annette Friedrich (Stadtplanungsamt), Ulf Matthiesen (Stadtethnologe, Berlin), Jürgen Layer (Gymnasialdirektor, Heidelberg), Ernst Hubeli (Architekt, Zürich),

OB Eckart Würzner,

Susanne Frank (Soziologin, Dortmund), Stephen Craig (Künstler, Karlsruhe), Carl Zillich (IBA-Mitarbeiter), Iain W. Mattaj (EMBL-Direktor) und Volker Staab (Architekt, Berlin), Andreas Schleicher (OECD, Leiter der PISA-Studie, Paris)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki