FANDOM


Landwirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis: Viele Bauern stehen vor einer Entscheidung, Modernisieren oder aufhören?

Es gibt 2013 noch 260 Haupterwerbsbetriebe und ca. 550 Nebenerwerbs-Bauern im Landkreis.


Diese bewirtschaften zusammen etwa 4600 Hektar Fläche.

Früher lebten über 80 Prozent der Bevölkerung von ihrer Arbeit in der Landwirtschaft. 1955 waren es noch ca. 50 Prozent. 1979 existierten im Kreis rund 3000 landwirtschaftliche Betriebe. Mehr als zwei Drittel dieser Höfe gibt es heute nicht mehr. Bekannte Ausdrücke dafür waren und sind, das Höfesterben …


Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki