FANDOM


Die Reiss-Engelhorn-Museen (abgekürzt rem) sind eine ganze Gruppe von Museen in Mannheim. Das Hauptgebäude ist im Quadrat D5.

Die Dauerausstellung "Kosmos Kunst - Meisterstücke aus der Sammlung Kunst- und Kulturgeschichte" umfasst etwa 500 Exponate, und befindet sich auf zwei Stockwerken des Zeughauses (von dessen Direktor Dr. Hans-Jürgen Buderer und seinem Team völlig neu arrangiert).

Dazu gehören meisterhafte Gemälde, exquisite Möbel, prächtige Gewänder, kostbares Frankenthaler Porzellan und filigrane SIlberschmiedearbeiten, alle aus den Beständen der Reiss-Engelhorn-Museen.

Die Exponate spannen einen Bogen vom 17. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts und haben alle direkten Bezug zur Stadtgeschichte Mannheims.

Die Ausstellung ist ab 25. Januar 2015 dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Öffentliche Führungen immer am 2. Sonntag im Monat ab März

Katalog?

Ausstellungshäuser Bearbeiten


Weblinks Bearbeiten

  • Homepage: [http://www.reiss-museum.de (reiss-museum.de bzw. rem-mannheim.de)
    • www.rem-mannheim.de/museen/museum-zeughaus/geschichte.html Geschichte des Reiss-Museums

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki