FANDOM


Stefan Kresin war Fotograf in und um Bruchsal und Heidelberg. Geboren 1949 — gestorben 2013.

Eine Sammlung von über 25.000 Bildern (aus seinem bzw. RNZ-Archiv)

.

Ausstellung 2015Bearbeiten

Eine Ausstellung vom März bis Juli 2015 im HDer Kunstverein:


Stefan Kresin - der andere Blick

  • Kurpfaelzisches Museum zeigt … RNZ-Artikel dazu
  • Milan Chlumsky hat dafür aus mehreren Zehntausend Schwarz-Weiß-Negativen und 180 000 digitalen Fotografien 120 Arbeiten ausgewählt. Darunter Momente wie "Oberbürgermeisterin Beate Weber begrüßt Willy Brandt vor dem Rathaus", Helmuth Schmidt im Pfaffengrund, Hans Georg Gadamer.
  • Die Ausstellung dauert bis 12. Juli und ist von Dienstag bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Zitat „Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut“, von Henri Cartier-Bresson wurde auf Kresin Arbeiten angewandt. Frieder Hepp sagte: „Er knipste nicht, er komponierte“

Medien, Vita Bearbeiten

Erste Fotos mit 13
Fotos für Bruchsaler Zeitung mit 17
Studium der Chemie in HD
Tätigkeit für das Heidelberger Tageblatt von X bis Y
Von Y bis März 2013 tätig für die RNZ
Auftragsfotografie für Spiegel oder IWC


LinksBearbeiten

  • Ingrid Thoms-Hoffmann: Nichts dem Zufall überlassen. RNZ vom 12.3.15, S. 3
    • Von ihr ausgewählte Fotos der Ausstellung, in RNZ, Heidelberger Nachrichten vom 12. März 2015, Seite 12

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki