FANDOM


Es gibt in dem Lexikon Wikipedia bei dem Suchwort Auschwitz keine direkte Weiterleitung zum "Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz". Man erhält statt dessen eine Art Menü zum Auswählen. Was davon ist gesucht? Dabei kann sich mensch natürlich verklicken. 

Bei der Suche nach "Auschwitz" kamen Suchende bis etwa 2005 durch die (kurze) Stichworteingabe „Auschwitz" und „KZ Auschwitz" nicht auf so eine eher verwirrende anstatt klärende Verzweigungsseite.

Redirects / Weiterleitungen (die blau abgesetzten Wörter mit Links) leiteten auf den damaligen Hauptartikel zu dem Konzentrations- und Vernichtungslager weiter.


Suchende wurden bis 2005 bei der Suche nach dem größten deutschen Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz nicht zuerst vor die „Auswahl" zwischen

  • der Stadt Oświęcim,
  • den Konzentrationslagern Auschwitz i, II oder III
  • dem staatl. Museum
  • einem etwas zweifelhaften Historienfilm aus dem Jahr 2011 und
  • einem mittelalterlichen Herzogtum Auschwitz

gestellt.


Das politisch und sachlich Falsche daran ist allerdings schon die erste "Wahlmöglichkeit". Die Stadt Oświęcim wurde von den Nazis okkupiert und unter dem deutschen Namen Auschwitz in eine deutsche Provinz eingegliedert. Man wollte den Ort gemanisieren. Das war zwar völkerrrechtswidrig, aber das hat 1939/1940 ja keinen Deutschen gekümmert. Aber aus polnischer Sicht hieß die Stadt natürlich trotzdem weiter Oświęcim. Und von daher verletzt es Empfindlichkeiten in Polen, wenn die Stadt angeblich einen deutschen Namen trägt. 

Und die Stadt Oświęcim -in der Nähe von Krakau- war niemals identisch mit dem Konzentrationslager Auschwitz. Stadt und KZ sind zweierlei. Das stand außerhalb der nun eingedeutschten Stadt als eine Art Hochsicherheitstrakt am Fluss Sola, in dem in den Anfangsmonaten fast nur Polen eingesperrt wurden. Und natürlich will in der Nachkriegszeit niemand in der Stadt als Adresse den Namen des deutschen Vernichtungslagers haben. Der Unterschied ist menschlich nicht nur leicht verständlich sondern sollte in einem Lexikon wie selbstverständlich berücksichtigt werden.

Auf Landkarten oder in Atlanten kann niemand Auschwitz als Ortsangabe finden. Erst GoogleMaps und Co machen es möglich, an die richtige Stelle in Südpolen zu gelangen. Probier es in deinem Atlas ruhig aus. 



Bei sehr vielen Stichwörtern in der Wikipedia gibt es solche Weiterleitungen direkt auf das am meisten gesuchte Stichwort. Erklärungsseiten bei Mehrfach-Namen werden anders angesteuert. Das ist in Wikipedia den entsprechenden Administratoren alles bekannt, trotzdem … wird es bei Auschwitz anders gehandhabt. 



WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki