FANDOM


Die beiden Bollwerke Trutzkaiser und Trutzbayer dienten dem vorgelagerten Schutz der Burg / Schloss.

Der hier bekannte Heimatforscher Ludwig Merz hat in der Dezember-Ausgabe 1967 der Unizeitschrift Rupperto Carola einen ausführlichen Artikel über die beiden Türme verfasst.

Die wichtigsten Daten:

  • 1462 wird der Trutzkaiser (oder auch Trutzkayser) unter Kurfürst Friedrich I dem Siegreichen erbaut. Da Friedrich mit Kaiser Friedrich III von Habsburg in Fehde stand, verlieh er dem Bauwerk den provokanten Namen. Die Form des Trutzkaisers ist ziemlich einmalig, diese Art von Türmen ist sonst nur aus dem Orient oder dem Mittelmeerraum bekannt.
  • 1620 - 1622 wird das bereits verfallene Gebäude wieder in Stand gesetzt. Dabei wird die obere Platform neu gestaltet. Der bislang vorhandene Dachstuhl wird durch eine offene Kampfplattform ersetzt. Auch wird ein Mast angebracht, der ein ballartiges Gebilde trägt, evtl. ein Signalkorb.
  • 1621 wird als Schutz gegen den heranrückenden Tilly der Trutzbayer etwas oberhalb vom Trutzkaiser errichtet. Aufgabe des Trutzbayers war es, den selbst heute noch ansatzweise erkennbaren Weg entlang des Hanges des Gaisberg zu verteidigen. Der Weg hatte quasi die Funktion eines Notausgangs aus Stadt und Burg nach Südwesten.
  • 1622 wird auch ein Laufgraben mit Brustwehr vom Trutzkaiser bis zur Stadtbefestigung errichtet. Der Weg mündet am Blauen Turm. Damit soll der Zugang zum Tal kontrolliert werden können.
  • 16. Sept. 1622: der Generalangriff auf Heidelberg beginnt. Dabei fällt der Trutzbayer zuerst, vermutlich durch Verrat. Danach fielen auch das vorgelagerte "Krähennest" und danach die Hauptbefestigung. Danach konnte der Gegner von dieser Seite in die Vorstadt eindringen. Dies wurde durch die kroatische Reiterei unterstützt, die durch eine Furt im Neckar ebenfalls in die Vorstadt eindringen konnten.
  • Nach der Wirren des 30jährigen Krieges wird der Trutzkaiser unter dem Kurfürsten Karl Ludwig wieder aufgebaut, der Trutzbayer jedoch nicht. Dessen Ruinen sind heute noch sichtbar.
  • 1693 wird der Trutzkaiser durch die Truppen Melacs kampflos eingenommen und danach gesprengt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki