Fandom

Rhein-neckar-indushistory- Wiki

Universitätsplatz in Heidelberg

1.605Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Heidelberg

Der Universitätsplatz oder meist kürzer Uniplatz ist ein zentraler Platz von Heidelbergs Altstadt. Er liegt mit einer L-Form an der Hauptstraße. Begrenzt wird er von der Alten und der Neuen Universität. Nach Westen grenzt ihn die Westfassade der Grabengasse ab. Nach Osten folgt das niedrig bebaute ehemalige Gebiet des Jesuitenklosters, das zur Jesuitenkirche hin ansteigt.

Verkehr Bearbeiten

Am Uniplatz halten die Buslinien und Taxen. Und natürlich hunderte von RadfahrerInnen.


Geschichte Bearbeiten

Ein früherer Name des Platzes war Paradeplatz und Ludwigsplatz bevor er 1928 den heutigen Namen erhielt. Zwischen 1937 und 1945 wurde er von den Nazis vorübergehend in Langemarckplatz umbenannt. 

Im Boden bei der Alten Universität eingelassen erinnert eine Gedenkplakette an Martin Luther (1483–1546) und die Heidelberger Disputation (26. April 1518) im damaligen Augustinerkloster.

Namen der Anlieger Bearbeiten

Hausnummern z B

01. CS

02. bbb

03. dddd

04. mmmm

05. nd

06. A bc

07. wwwww

08. eee4

09. kkkk

10. ggggg

11. zzzz

12. tttt

13. vvv

14. eee2


Weblinks Bearbeiten

Wikipedia

  • im Stadtteil:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki