FANDOM



Süddeutsche Zeitung Bearbeiten

aus München


]Der Verlag Süddeutsche Zeitung wurde 1945 gegründet und zog in das ehemalige Verlagsgebäude der Firma Knorr & Hirth (ein bestimmender Zeitungsverlag der Vorkriegszeit im Süddeutschen Raum), das im Kriege zu 70% zerstört worden war, ein. 1967 wurde das neue Gebäude am Färbergraben fertiggestellt, 1987 die Druckerei nach Zamdorf verlegt und 2004 das gesamte Areal in der Innenstadt verkauft. Der Umzug in die neue Hauptverwaltung des Süddeutschen Verlages nach Zamdorf in die Hultschiner Straße war für 2008 anberaumt.

Im Verlagsgebäude in der Sendlinger Straße befindet sich ein Paternosteraufzug, das Areal ist seit 2004 verkauft.

Die verkaufte Auflage der Süddeutschen Zeitung liegt bei 413.000 (Oktober 2012).

AdresseBearbeiten

Vorlage:Adresse

Beihefter, SonderformateBearbeiten

  • „SZ Extra“ erscheint seit 1998 jeweils donnerstags als zusätzliche illustrierte Farbbeilage, die über Kultur- und Freizeitveranstaltungen in München und im Umland informiert.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki