FANDOM



Andere Schreibweisen, Abkürzungen, www-Links:

II. Weltkrieg 2. Weltkrieg zweite Weltkrieg zweiter Weltkrieg WK2 WKII



• Jürgen Rohwer, Martin Goretzki, Urs Heßling, Thomas Weis: Chronikdes Seekrieges1939-1945. (online)  Herausgegeben von der Bibliothek für Zeitgeschichte, Württembergische Landesbibliothek Stuttgart, 2007 (z.B http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/45-01.htm für Jan 1945)

USS Intrepid 16. April 45 Der Träger wurde anschließend aus dem Kampfgebiet beordert 


5. April: USS Enterprise

Bekannt werden 10 größere Kamikaze-Einsätze (Operation »Kikusui 1-10«, April bis 21.-22.6.)


materialien zumBearbeiten

pazifik:



12. April 45: Erster Einsatz der von einem Piloten gesteuerten raketengetriebenen Gleitbomben, genannt Ohka, führte zur Versenkung des Zerstörers USS  Mannert L. Abele http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Mannert_L._Abele_(DD-733) Am 8. April nahm die Mannert L. Abele ihren Dienst als Radarvorposten nordwestlich von Okinawa wieder auf, unterstützt wurde sie von zwei raketenbestückten Landungsschiffen. Am Nachmittag des 12. April geriet der Zerstörer in einen groß angelegten Angriff von Kamikaze-Flugzeugen.  Yokosuka MXY-7 Ohka, eine von einem Piloten gesteuerte raketengetriebene Gleitbombe, mittschiffs auf Höhe der Wasserlinie das Schiff traf. Die Explosion der 1000 kg Sprengstoff der Ohka ließen den Zerstörer sofort auseinanderbrechen, die Bug- und Hecksektionen sanken schnell. 


Verluste der US-Flotte bei Flugzeugträgern durch kamikaze 

  • 11 May 1945, while supporting the invasion of Okinawa, USS Bunker Hill was struck and severely damaged by two Japanese kamikaze planes. An A6M Zero 11.6.45 



Trolley-Mission

Vom 7. bis zum 12. Mai 1945 fanden so genannte "Trolley"-Missions statt. Nach Auskunft des Washingtoner National Archives insgesamt 2013 Flügen von US-Bombern - es wurde fotografiert. Gedacht waren die Flüge nicht zur Aufklärung, sondern auch als eine Art Belohnung für die Soldaten und Piloten der Sieger: Sie sollten ihnen vor Augen führen, wozu sie mit ihren Leistungen beigetragen hatten: dem Sieg über De.  

The 8th AF flew its last combat mission on 25 Apr 1945.  Within days, planners were working on a new operation for its men and planes.  Called Trolley,  the purpose was "to provide all ground (non-rated) personnel with an opportunity of seeing the results of their contribution in the strategic air war against Germany."  

Only by flying over areas that had been bombed by the 8th Air Force or attacked by Allied land forces could the ground crews really understand what their dedication and skill had helped achieve.The Trolley missions were flown in early May 1945.  By the time they ended, 450 airmen from the 392nd  had flown over 2,000 of their own ground crew.  http://www.b24.net/missions/trolley%20missions%20overview.htm

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki